Mühlenbau, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMüh-len-bau (computergeneriert)
WortzerlegungMühle1Bau

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon längst hat sich der dänische Mühlenbau zu einem ansehnlichen Geschäft entwickelt.
Die Zeit, 12.01.1998, Nr. 02
Schon längst hat sich der dänische Mühlenbau zu einem ansehnlichen Geschäft entwickelt.
Die Zeit, 02.01.1998, Nr. 2
Auf Messen und Ausstellungen können umfangreiche Anlagen, ganze Stauwerke, Hüttenbetriebe, Mühlenbauten und andere Architektur-Projekte übersichtlich im Modell vorgeführt werden.
Reklame-Praxis, 1928, Nr. 9, Bd. 4
Brücken-, Wege- und Mühlenbau von Staats wegen erleichterten dem Bauern seine Arbeit und sein Fortkommen.
Harmjanz, Heinrich: Ostpreußische Bauern, Königsberg: Reichsnährstand Verl. Ges. 1939 [1938], S. 33
Zitationshilfe
„Mühlenbau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mühlenbau>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mühle
Mühlbach
Muhkuh
Mühewaltung
mühevoll
Mühlenbauer
Mühlenbesitzer
Mühlenflügel
Mühlenrad
Mühlenwerk