Mägdekammer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMäg-de-kam-mer (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Obwohl Maika die Herrin des Anwesens war, blieb sie in der Mägdekammer wohnen.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 319
Im Taubenschlag, neben dem die Mägdekammer lag, verursachten die aufgescheuchten Vögel zusätzlichen Lärm.
Die Zeit, 04.11.1988, Nr. 45
Zitationshilfe
„Mägdekammer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Mägdekammer>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Magdalénien
Magd
Magazinverwalter
Magazinsendung
magazinieren
Mägdelein
Mägdlein
Magdtum
Mage
Magen