Luftwurzel

WorttrennungLuft-wur-zel (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik (bei verschiedenen Pflanzen auftretende) über der Erde wachsende Wurzel

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In ihrem dichten Geäst und zwischen den verschlungenen Luftwurzeln finden nicht nur zahlreiche Tiere Schutz.
Die Zeit, 03.01.2014, Nr. 02
Denn die rätselhafte Luftwurzel, mit der sich ein mentales System gültig in eine lebende Sprache vermittelt, ist ein zartes Gewächs.
Süddeutsche Zeitung, 24.02.2001
Ein Bild der Sehnsucht ist das, in der Haltlosigkeit sozusagen Luftwurzeln zu schlagen.
Süddeutsche Zeitung, 28.08.1997
Stränge von feinen Luftwurzeln wie ein Vorhang aus einzelnen Fäden.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1925. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1925], S. 249
Wurzeln, herabhängende Lianen und schnurgerade Luftwurzeln aus undefinierbarer Höhe erfordern volle Aufmerksamkeit beim Gehen.
Der Tagesspiegel, 12.01.2002
Zitationshilfe
„Luftwurzel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Luftwurzel>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luftwirbel
Luftwiderstandsbeiwert
Luftwiderstand
Luftwerbung
Luftweg
Luftzirkulation
Luftzufuhr
Luftzug
Luftzwischenfall
Lug