Luftweg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLuft-weg
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Weg in der Luft
Beispiele:
der Luftweg stellt die schnellste Verbindung zwischen den beiden Ländern dar
auf dem Luftweg
mit dem Flugzeug
Beispiele:
etw. auf dem Luftweg befördern
er verließ die Stadt auf dem Luftweg
2.
nur im Plural
Atmungsorgane
Beispiel:
eine fieberhafte Erkrankung der Luftwege

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abschiebung Entzündung Erkrankung Hilfsgut Infekt Infektion Katarrh Lunge Material Schleimhaut Sperrung Transport Verengung Versorgung abschieben anreisen befördern benutzen einreisen eintreffen erfolgen erreichen gelangen ober reisen schmuggeln transportieren verengen verlassen versorgen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Luftweg‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Pünktlich ging es gestern nur auf dem Luftweg zur Arbeit.
Die Welt, 24.01.2006
Da es Zeit sparte und meine Frau von schaukelnden Booten durchaus nicht so entzückt ist wie ich, so wählten wir den Luftweg.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 133
Die restlichen 15000 t müßten auf dem Luftweg importiert werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Eine Versorgung Berlins ist nur noch auf dem Luftwege möglich.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 10156
Zitationshilfe
„Luftweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Luftweg>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luftwechsel
Luftwarnung
Luftwärme
Luftwaffenstützpunkt
Luftwaffenhelfer
Luftwerbung
Luftwiderstand
Luftwiderstandsbeiwert
Luftwirbel
Luftwurzel