Luftbild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungLuft-bild (computergeneriert)
WortzerlegungLuftBild
Wortbildung mit ›Luftbild‹ als Erstglied: ↗Luftbildarchäologie · ↗Luftbildaufnahme
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Luftaufnahme
2.
dichterisch Luftspiegelung

Thesaurus

Synonymgruppe
Luftaufnahme · Luftbild · ↗Luftbildaufnahme · ↗Luftfoto
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alliierter Auswertung Dokument Foto Karte Landkarte Satellitenaufnahme Stadtplan aufgenommen auswerten entdecken ergänzen vergleichen zeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Luftbild‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Luftbilder zeigen trockenes gelbes Gras, wo vorher grüner englischer Rasen war.
Die Zeit, 11.07.2010 (online)
Drei Viertel davon waren Luftbilder des Militärs, die auch nur unzureichend erforscht sind.
Der Tagesspiegel, 01.05.2005
Dazu liefert eine Kamera aus 68 Metern Höhe Luftbilder vom Platz.
Bild, 18.07.1998
Auf dem Kopfkissen lagen noch wie gestern die Fotos, obenauf das Luftbild.
Reimann, Brigitte: Franziska Linkerhand, Berlin: Neues Leben 1974, S. 321
Eigentliche Luftbilder, so wie sie technisch von der Luftwaffe hergestellt werden, das heißt Senkrechtaufnahmen, sind sie nicht.
o. A.: Sechsundachtzigster Tag. Mittwoch, 20. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15743
Zitationshilfe
„Luftbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Luftbild>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luftbewegung
Luftbetankung
Luftbeschaffenheit
Luftbereifung
luftbereift
Luftbildarchäologie
Luftbildaufnahme
Luftbildkamera
Luftbildkarte
Luftblase