Livereportage

Alternative SchreibungLive-Reportage
WorttrennungLive-re-por-ta-ge ● Live-Re-por-ta-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rundfunk, Fernsehen direkt vom Ort des Geschehens aus, von einer Veranstaltung, vom Schauplatz eines Ereignisses aus gesendete Reportage

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Während der Livereportagen und Bilddokumentationen zaubert er unter seinem Stehpult ein Glas Wasser hervor.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.1996
Als das Hörspiel 1938 in Form einer Livereportage zum ersten Mal im Radio lief, glaubte die amerikanische Bevölkerung tatsächlich an einen Angriff vom Mars.
Die Zeit, 21.07.2005, Nr. 30
Für die zweite Liga kommen noch einmal zehn Minuten dazu, und auch von den Erst- und Zweitligaspielen am Sonntag und Montag sind umfangreiche Livereportagen erlaubt.
Süddeutsche Zeitung, 23.07.2001
Zitationshilfe
„Livereportage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Livereportage>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Live-Photographie
Live-Musik
Live-Mitschnitt
Live-Konzert
Live-Fotografie
Live-Sendung
Live-Show
Live-Übertragung
Liveact
Liveauftritt