Liebediener

WorttrennungLie-be-die-ner (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Liebediener‹ als Erstglied: ↗liebedienerisch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltend, abwertend jmd., der liebedienert

Thesaurus

Synonymgruppe
Kriecher · ↗Schmeichler  ●  ↗Radfahrer  fig. · ↗Wurm  veraltet · ↗Arschkriecher  derb · Byzantiner  geh., veraltend · Liebediener  geh. · ↗Schleimer  ugs., Hauptform · ↗Schleimscheißer  derb · ↗Schranze  geh., veraltet · ↗Speichellecker  derb · ↗Steigbügelhalter  geh. · ↗Stiefellecker  derb
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  ↗Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vier Kanzler hat die Bundesrepublik bisher gehabt, und alle waren umschwirrt von Schmeichlern und Vertrauten, von Helfern und Verhinderern, von Dienern und Liebedienern.
Die Zeit, 07.12.1973, Nr. 50
Zitationshilfe
„Liebediener“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Liebediener>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
liebebedürftig
Liebe heischend
Liebe
Liebdienerei
Liebden
Liebedienerei
liebedienerisch
liebedienern
liebeglühend
liebeheischend