Lichtseite, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungLicht-sei-te
WortzerlegungLichtSeite
eWDG, 1969

Bedeutung

die gute, günstige Seite
Gegenwort zu Schattenseite
Beispiele:
bei allem nur die Lichtseiten sehen
lernte ich die Licht- und Schattenseiten Spartas kennen [HagelstangeSpielball206]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wen forderte die Medien dagegen auf, sehr viel stärker "die Lichtseiten" der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit herauszustellen.
Die Zeit, 19.07.2010, Nr. 29
Er bemüht sich, in seinem Plakatbild nur die Lichtseiten hervorzuheben.
Kropeit, Richard: Die Reklame-Schule, Berlin-Schöneberg: Kropeit 1907 [1906], S. 453
Die kantische Hoffnung auf eine Weltinnenpolitik ist die Lichtseite der Globalisierung.
Süddeutsche Zeitung, 05.07.2003
Malt der Verfasser der Begründung den bisherigen Zustand rosenrot, so wird es nicht schwer sein, neben den Lichtseiten auch die Schattenseiten zu zeigen.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1915
Die Renaissance hatte dieses Bewußtsein der Sünde zurückgedrängt und in der befreienden Individualisierung des Menschen zunächst die Lichtseiten seiner Natur hervorgekehrt.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 216
Zitationshilfe
„Lichtseite“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lichtseite>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtschwert
lichtschwach
Lichtschutzmittel
Lichtschutzfaktor
Lichtschutz
Lichtsensor
Lichtsetzmaschine
Lichtsignal
Lichtsignalanlage
Lichtsinn