Letztglied, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Letztglied(e)s · Nominativ Plural: Letztglieder
WorttrennungLetzt-glied
WortzerlegungletztGlied
DWDS-Vollartikel, 2016

Bedeutung

Sprachwissenschaft am Ende eines mehrteiligen zusammengesetzten oder abgeleiteten Wortes stehendes Wortbildungselement
Beispiele:
Die Bildung von Komposita mit adjektivischem Letztglied ist […] wesentlich beschränkter als beim Substantiv, aber trotzdem produktiv. […] [Es] finden sich […] jockeymäßig und trustfrei. [Reichtum und Armut der deutschen Sprache. Hrsg. von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften. Berlin, Boston: de Gruyter 2013. S. 112]
Die häufigsten Erstglieder [bei der Benennung von populären Musikstilen] lauten: Hard, Electro, Dark, Acid und Euro. Die häufigsten Letztglieder/Grundwörter: house, trance, core, music, step, techno, disco […]. Dabei ist keines dieser Elemente auf eine bestimmte Kategorie beschränkt, es herrscht also insgesamt große Kombinationsfreude […]. [lexikographieblog.wordpress.com, 02.05.2013]
Dadurch, dass viele Adverbbildungen Präpositionen als Letztglied aufweisen, ist auch gegenwartssprachlich noch ein Zusammenhang zwischen den Wortarten Adverb und Präposition gegeben. [Heinle, Eva-Maria: Die Wortart ʼAdverbʼ. In: Alan Cruse et al. (Hrsgg.): Lexikologie. Ein internationales Handbuch zur Natur und Struktur von Wörtern und Wortschätzen. 1. Halbband. Berlin: de Gruyter 2002, S. 632]
Zitationshilfe
„Letztglied“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Letztglied>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Letztgenannte
letztgenannt
letztgeboren
letztere
letztens
letztgültig
letzthändig
letzthin
letztinstanzlich
letztjährig