Leitersprosse, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungLei-ter-spros-se
WortzerlegungLeiter1Sprosse

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Abel hörte das Tappen der nassen Füße auf den Leitersprossen.
Hausmann, Manfred: Abel mit der Mundharmonika. In: ders., Gesammelte Werke, Berlin: Fischer 1983 [1932], S. 183
Offenbar heben sich die entgegengesetzten magnetischen Polarisationen von Atomen auf den Leitersprossen nur dann auf.
o. A.: Physik. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Die überwiegende Mehrheit des Volkes ist aus großer materieller Not etliche Leitersprossen hinauf in eine Ära des Wohlstandes geklettert.
konkret, 1982
Aus der leuchtenden Helle stiegen wir auf Hunderten von Leitersprossen in eine scheinbar unendliche Tiefe hinab.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 5066
Sie stiegen jeden Abend auf den Leitersprossen in die Krone, setzten sich zum Schlafen in Reihen auf die Äste.
Müller,Herta: Der König verneigt sich und tötet, München: Carl Hanser Verlag 2003, S. 54
Zitationshilfe
„Leitersprosse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Leitersprosse>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leiterschleife
Leiterplatte
Leiterin
Leitergerüst
Leiterbahn
Leiterwagen
Leitfaden
Leitfadeninterview
leitfähig
Leitfähigkeit