Lehrstoff, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLehr-stoff
WortzerlegunglehrenStoff
eWDG, 1969

Bedeutung

vorgeschriebener Unterrichtsstoff
Beispiel:
den Lehrstoff eines Schuljahres durcharbeiten

Thesaurus

Synonymgruppe
Aufgabe · ↗Hausaufgabe · Lehrstoff · ↗Lektion · ↗Pensum
Synonymgruppe
Lehrstoff · ↗Lerninhalt · ↗Lernstoff · ↗Stoff · ↗Unterrichtsstoff
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auswahl Fach Fülle Inhalt Klasse Lehrmethode Schule Unterricht Vermittlung aufbereiten bewältigen gesamt gleich nachholen orientieren theoretisch trocken vermitteln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lehrstoff‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Studenten wiederholen dort den Lehrstoff, gehen mit den Dozenten juristische Fälle durch.
Der Tagesspiegel, 22.03.2000
In zwei Jahren müssen sie den Lehrstoff von drei Jahren bewältigen.
Bild, 06.03.2000
Dem Professor schien zum ersten Mal unwohl bei seinem Lehrstoff zu sein.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 134
Außerdem haben wir es häufig mit nicht streng gegliederten Lehrstoffen zu tun.
Foppa, Klaus: Lernen, Gedächtnis, Verhalten, Köln u. a.: Kiepenheuer & Witsch 1965, S. 162
Brett gehörte zu den Lehrern, die es nicht nötig haben, den trockenen Lehrstoff durch gequälte Witze schmackhaft zu machen.
Spoerl, Heinrich: Die Feuerzangenbowle, München: Piper o.J. [1933], S. 110
Zitationshilfe
„Lehrstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lehrstoff>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lehrstellenmarkt
Lehrstellenmangel
Lehrstellenangebot
Lehrstelle
Lehrstätte
Lehrstück
Lehrstuhl
Lehrstuhlinhaber
Lehrstunde
Lehrsystem