Legationsrat

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLe-ga-ti-ons-rat (computergeneriert)
WortzerlegungLegationRat
eWDG, 1969

Bedeutung

diplomatischer Vertreter eines Staates, der im Rang unter dem Gesandten steht
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Legat1 · Legation · Legationsrat
Legat1 m. ‘päpstlicher Gesandter’, im 14. Jh. aus lat. lēgātus ‘Gesandter, Stellvertreter (eines Feldherrn, eines Statthalters)’, spätlat. ‘Abgesandter im Dienste der Kirche, des Papstes’ entlehnt; zu lat. lēgāre (lēgātum), eigentlich ‘eine gesetzliche Verfügung treffen’ (s. ↗delegieren und ↗Legat n.). Legation f. ‘(päpstliche) Gesandtschaft’, Entlehnung des 16. Jhs. aus gleichbed. lat. lēgātio (Genitiv lēgātiōnis), durch ↗Gesandtschaft und ↗Delegation (s. d.) in seiner Gebrauchshäufigkeit eingeengt. Legationsrat m. ‘diplomatischer Vertreter unterhalb des Gesandten’ (18. Jh.).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amt Botschaft Botschafter Gesandter Gesandtschaft Klasse Konsul Konsulatssekretär Legationsrat Ministerialdirektor Rang Staatssekretär Vorlage ernennen geheim preußisch vortragend zuständig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Legationsrat‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ja, er war selbst so etwas wie eine Fontanesche Gestalt, der allzufrüh abgebaute Legationsrat.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1925
Legationsrat Anders hatte weniger heitere Erinnerung an die schöne Stadt am brausenden Meer.
Vossische Zeitung (Sonntags-Ausgabe), 12.03.1922
Mein Vorgänger war ein Legationsrat von Kessel vom Auswärtigen Amt.
o. A.: Einhundertvierundsechzigster Tag. Mittwoch, 26. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11796
Es handelt sich um eine eidesstattliche Versicherung des Legationsrats Bernd Gottfriedsen.
o. A.: Einhundertvierter Tag. Mittwoch, 10. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 17599
Der Legationsrat Hey vom Auswärtigen Amt hätte nichts ausrichten können gegen zwei Mann und Kommissar Schmidt.
Schädlich, Hans Joachim: Tallhover, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 268
Zitationshilfe
„Legationsrat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Legationsrat>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Legation
Legatar
Legat
legasthenisch
Legastheniker
Legationssekretär
Legato
Legatobogen
Legbüchse
lege artis