Leerraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Leerraum(e)s · Nominativ Plural: Leerräume
Aussprache
WorttrennungLeer-raum

Thesaurus

Synonymgruppe
Auslassung · ↗Hohlraum · ↗Kavität · Leerraum · ↗Leerstelle · ↗Lücke · ↗Zwischenraum
Assoziationen
Synonymgruppe
Leerraum · typografischer Weißraum

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im ersten Akt darf er die Bühne leerräumen bis auf einen einzigen Stuhl, sonst nichts.
Die Zeit, 15.06.1990, Nr. 25
Damit das Prinzip der freien Arbeitsplatzwahl funktioniert, müssen alle bei Feierabend ihren Schreibtisch leerräumen.
Die Zeit, 10.01.2011, Nr. 02
Zitationshilfe
„Leerraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Leerraum>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
leerpumpen
Leerpackung
Leerlaufstrom
Leerlaufhandlung
leerlaufen
Leerschritt
Leerstand
Leerstandsquote
Leerstandsrate
leerstehen