Leberzelle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Leberzelle · Nominativ Plural: Leberzellen
WorttrennungLe-ber-zel-le (computergeneriert)
WortzerlegungLeberZelle

Thesaurus

Synonymgruppe
Leberepithelzelle · Leberzelle  ●  Hepatozyt  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absterben Blutzelle Gen Maus Oberfläche Ratte Schwein Stammzelle Zelle anregen befallen differenzieren einschleusen gesund infiziert isoliert menschlich produzieren schleusen tierisch umwandeln vermehren verwandeln züchten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Leberzelle‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erstmals ist es auf diese Weise gelungen, Leberzellen über mehrere Monate hinweg am Leben und in Funktion zu halten.
Die Welt, 09.04.2001
Bereits seit vielen Jahren ist bekannt, daß CPA krebsartige Veränderungen an Leberzellen hervorrufen kann.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.1994
Der Zerstörung von Leberzellen wegen hatte er die Diagnose »akute gelbe Leberatrophie« gestellt.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 236
Die Leberschädigungen äußern sich meist zunächst in einer Verfettung der Leberzellen (Fettleber).
Feuerlein, Wilhelm u. Dittmar, Franz: Wenn Alkohol zum Problem wird, Stuttgart: Thieme 1978, S. 7
Auf späten Stadien kommen die Leberzellen auch in direkten Kontakt mit dem Dotterentoderm.
Portmann, Adolf: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere, Basel: Schwabe 1959 [1948], S. 261
Zitationshilfe
„Leberzelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Leberzelle>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Leberwurstbaum
Leberwurst
Leberwert
Leberverfettung
Lebertransplantation
Leberzirrhose
Lebeschön
Lebewelt
Lebewesen
Lebewohl