Lebenstraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lebenstraum(e)s · Nominativ Plural: Lebensträume
WorttrennungLe-bens-traum
WortzerlegungLebenTraum
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Traum (Lesart 2), Wunsch, dessen Erfüllung als besonders wichtig für den Plan des eigenen Lebens, für das eigene Lebensglück empfunden wird
Beispiele:
2010 war das Ehepaar […] aufs Land gezogen, hatte dort ein Haus mit riesigem Garten gekauft. Liz wollte ihren Lebenstraum verwirklichen: Hunde züchten. [Bild, 08.06.2018]
[Er] […] hatte nach dem Studium nicht wirklich an Karriere gedacht, der Aufstieg in der Firma war nicht sein Lebenstraum. Er hatte sich zu Anfang überhaupt wenig Gedanken über seine Zukunft gemacht. [Die Zeit, 15.03.2017, Nr. 09]
Bei der Vorstellung dieser neuen Serie bekannte ARD-Programmdirektor Günter Struve, welche beiden Lebensträume er sich noch nicht erfüllt hat: Ein Mal Hertha-Präsident oder Apfelbauer sein. Der erste Plan scheiterte bislang am Mangel an Gelegenheit, der zweite jedoch, beichtete der mächtige Mann, an schlichter Feigheit. [Berliner Zeitung, 05.04.2005]
Irgendwann war er der vielen Reisen überdrüssig und wollte nur noch in Wien arbeiten. Als er seine Sängerkarriere beendete, war es ein offenes Geheimnis, daß er gerne das Haus leiten wollte, an dem er großgeworden war. Der Lebenstraum ging ihm in zwei Phasen in Erfüllung. 1987 wurde er zum Direktor der Wiener Volksoper bestellt. […] 1991 übernahm er die Leitung der Staatsoper[…]. [Süddeutsche Zeitung, 31.03.1992]
Mein Lebenstraum liegt nicht in Ämtern, sondern in einem hoffentlich gelingenden und erfüllten Leben mit den Menschen, die mir besonders wichtig sind. [Süddeutsche Zeitung, 16.11.1998]
Seit früher Jugend hatte er [Alexander von Humboldt] sich durch naturwissenschaftliche Forschungen, durch die Arbeit als Bergbauingenieur und durch politische und diplomatische Missionen[…] darauf [auf seine Forschungsreise nach Südamerika] vorbereitet. Er trotzte Widerständen und machte Umwege, bis sein Lebenstraum Wirklichkeit zu werden begann. [Neues Deutschland, 20.07.1988]

Thesaurus

Synonymgruppe
Lebenstraum · größter Wunsch
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Erfüllung Verwirklichung erfüllen erfüllt geplatzt gescheitert platzen sportlich unerfüllt verwirklichen wahr zerbrechen zerplatzen zerstören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebenstraum‹.

Zitationshilfe
„Lebenstraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lebenstraum>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensthema
Lebenstätigkeit
Lebenstag
Lebensstrom
Lebensstil
lebenstreu
lebenstüchtig
Lebenstüchtigkeit
Lebensüberdruß
lebensüberdrüssig