Lebensart

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLe-bens-art
WortzerlegungLebenArt
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Art und Weise zu leben
Beispiele:
eine geordnete, heitere, unruhige Lebensart
die englische Lebensart
seine alte Lebensart beibehalten, ändern
2.
Umgangsform
Beispiele:
eine feine, vornehme Lebensart
(keine) Lebensart haben
[Ramsch] bewies Lebensart [StrittmatterBienkopp77]

Thesaurus

Synonymgruppe
Lebensart · ↗Lebensgewandtheit · ↗Weltgewandtheit
Synonymgruppe
Lebensart · ↗Lebensstil · ↗Lebensweise
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Abkehr von der Konsumorientierung · ↗Minimalismus · freiwillige Einfachheit  ●  einfaches Leben  Hauptform
Assoziationen
  • (eine bestimmte) Lebensweise haben · (einen bestimmten) Lebensstil haben · das Leben eines/einer (...) führen · ein (...) Leben führen · ein (...) Leben haben  ●  ↗(irgendwie) leben  Hauptform
Synonymgruppe
Denkart · ↗Denkweise · Lebensart · ↗Lebensgefühl · ↗Zeitgeist
Unterbegriffe
  • Nachahmung Christi · ↗Nachfolge · Nachfolge Jesu
Synonymgruppe
Lebensart · ↗Lebensstil · ↗Lifestyle

Typische Verbindungen
computergeneriert

Genießer Inbegriff Wohnkultur andalusisch bajuwarisch barock bayerisch bäuerlich entspannt fein feudal gehoben gemächlich großbürgerlich hanseatisch hedonistisch höfisch italienisch kultiviert mediterran mondän orientalisch rheinisch südländisch toskanisch urban verfeinert weltmännisch westlich zelebrieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensart‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um die mallorquinische Lebensart geht es im weitesten Sinne in allen vier Büchern.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.2002
Dieser Jack besaß offenbar die höchst ungewöhnliche Fähigkeit, Gefallen an unserer Lebensart zu finden.
Die Zeit, 22.04.1988, Nr. 17
Dieses Ziel heißt heute Verteidigung - Verteidigung der Freiheit, des Friedens, der eigenen Lebensart, der Kulturgüter, des Lebens.
Schwamborn, Winfried: Kriegsdienstverweigerung: politische Alternative. In: Haug, Hans-Jürgen u. Maessen, Hubert (Hgg.) Kriegsdienstverweigerer - Gegen die Militarisierung der Gesellschaft, Frankfurt a. M.: Fischer 1971, S. 75
Leider machten sich bald die Folgen seiner früheren Lebensart geltend.
Witkowski, Georg: Von Menschen und Büchern, Erinnerungen 1863-1933. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 4737
Ihr habt keine Lebensart mehr, ihr habt nur noch Tempo.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 193
Zitationshilfe
„Lebensart“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lebensart>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensarbeitszeitkonto
Lebensarbeitszeit
Lebensarbeit
Lebensantrieb
Lebensanspruch
Lebensatem
Lebensauffassung
Lebensaufgabe
Lebensausschnitt
Lebensäußerung