Lebensabschnitt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lebensabschnitt(e)s · Nominativ Plural: Lebensabschnitte
Aussprache
WorttrennungLe-bens-ab-schnitt (computergeneriert)
WortzerlegungLebenAbschnitt
Wortbildung mit ›Lebensabschnitt‹ als Erstglied: ↗Lebensabschnittbegleiter · ↗Lebensabschnittsbegleiter · ↗Lebensabschnittsgefährte · ↗Lebensabschnittspartner
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
ein wichtiger Lebensabschnitt

Thesaurus

Synonymgruppe
Alter · ↗Altersklasse · ↗Altersstufe · Lebensabschnitt · ↗Lebensalter · ↗Lebensphase  ●  ↗Entwicklungsstadium  fachspr., biologisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Klasse · ↗Schuljahr  ●  ↗Jahrgangsstufe  fachspr., Amtsdeutsch
  • Altersgruppe · ↗Generation · ↗Jahrgang  ●  ↗Alterskohorte  fachspr. · ↗Kohorte  fachspr.
  • (die) jungen Alten · ↗alt · alt und grau (sein / werden) · ↗angejahrt · gealtert · gehobenen Alters · im Rentenalter · im reifen Alter von · in fortgeschrittenem Alter · in vorgerücktem Alter · nicht mehr der (die) Jüngste · nicht mehr ganz (so) jung · vorgerückten Alters · ↗ältlich  ●  auf meine (deine, seine...) alten Tage  ugs. · fortgeschrittenen Alters  geh. · in (jemandes) reife(re)n Jahren  geh. · in Ehren ergraut  geh. · in die Jahre gekommen  ugs. · in die Tage gekommen  ugs. · in hohen Jahren stehen  geh. · in höheren Jahren stehen  geh. · ↗oll  derb · viele Jahre auf dem Buckel haben  ugs. · zwischen 80 und scheintot  derb, variabel
  • (...) geboren · eine ...erin sein  ●  ↗Jahrgang (...)  salopp · ein ...er (Jahrgang) sein  männl. · ↗Baujahr  ugs., salopp, fig.
  • Alterszulage  ●  ↗Alterszuschlag  fachspr. · Seniorität  fachspr. · Verkalkungszulage  derb
  • Teen · ↗Teenager (weibl.) · ↗Teenie  ●  ↗Backfisch  veraltet · ↗Jugendliche  Hauptform, weibl. · junges Ding  weibl. · ↗Kid  ugs., engl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufbruch Beginn Eintritt Gestaltung Jugend Kindheit Lebensabschnitt Schwelle Studium beenden beginnen begleiten begrenzt bestimmt dritt einzeln entscheidend jeweilig letzt markieren mittel neu prägend ruhig schwierig unterschiedlich verbringen verschieden viert Übergang

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lebensabschnitt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn so war es immer bei mir: alle 10 bis 15 Jahre hat bisher ein völlig neuer Lebensabschnitt begonnen.
Der Tagesspiegel, 27.09.1999
Du wirst immer an ihn denken, aber jetzt fängt ein neuer Lebensabschnitt an.
Die Zeit, 18.02.1999, Nr. 8
Für den Direktor und seine Frau war das ein Lebensabschnitt.
Sapper, Agnes: Werden und Wachsen, Hannover: Gundert 1967 [1910], S. 2
Lohnt es sich, für den neuen Lebensabschnitt eine vierte Landessprache zu lernen?
Burger, Hermann: Die künstliche Mutter, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1986 [1982], S. 237
Zitationshilfe
„Lebensabschnitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lebensabschnitt>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebensabriß
Lebensablauf
Lebensabend
lebenerhaltend
Lebendvieh
Lebensabschnittbegleiter
Lebensabschnittsbegleiter
Lebensabschnittsgefährte
Lebensabschnittspartner
Lebensader