Lebendgeflügel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungLe-bend-ge-flü-gel
eWDG, 1969

Bedeutung

Geflügel vor dem Schlachten
Beispiel:
Lebendgeflügel mästen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Embargo der EU-Kommission bezieht sich auf Lebendgeflügel und Eier.
Die Welt, 25.02.2004
Die Veterinärbehörden hatten vorsorglich alle Lieferungen von Lebendgeflügel aus den Niederlanden der vergangenen vier Wochen ermittelt und die Betriebe unter amtliche Beobachtung gestellt.
Süddeutsche Zeitung, 10.03.2003
Zitationshilfe
„Lebendgeflügel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lebendgeflügel>, abgerufen am 25.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lebendgeburt
Lebendgeborene
Leben zerstörend
Leben spendend
Leben erhaltend
Lebendgewicht
lebendig
Lebendigkeit
Lebendmaske
Lebendspende