Lauschaktion

WorttrennungLausch-ak-ti-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

geheimes Abhören eines Verdächtigen mithilfe einer versteckt angebrachten Abhöranlage

Typische Verbindungen
computergeneriert

Enthüllung Geheimdienst illegal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lauschaktion‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als Opfer von Lauschaktionen will er nicht hinnehmen, auf Basis rechtsstaatswidrig erstellten Materials heute noch einmal ausgeforscht zu werden - nun rechtsstaatlich legitimiert.
Die Welt, 16.12.2000
Unter Hinweis auf die „Lauschaktion“ forderten die Pflichtverteidiger die Einstellung des Verfahrens.
Die Zeit, 09.01.1978, Nr. 02
Der Ayatollah untersagte ihnen eigenmächtige Verhaftungen und Hausdurchsuchungen, erklärte das Abhören von Telefonen oder andere Lauschaktionen zur Sünde.
konkret, 1983
Im Ausland, das die NSA ohne Richterbeschluß abhören darf, seien bis zu 7000 Nummern gleichzeitig von der Lauschaktion betroffen.
Die Welt, 19.12.2005
Hier hat sich die Zahl der Lauschaktionen in den letzten sieben Jahren verfünffacht.
Der Tagesspiegel, 08.05.2003
Zitationshilfe
„Lauschaktion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lauschaktion>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lausbübisch
Lausbüberei
Lausbubenstreich
lausbubenhaft
Lausbubengesicht
Lauschangriff
lauschen
Lauscher
Lauscherei
Lauscherin