Laubrechen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungLaub-re-chen (computergeneriert)
WortzerlegungLaubRechen

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Federbesen · ↗Fächerbesen · Laubbesen · Laubharke · Laubrechen  ●  ↗Kratze  ugs., Jargon
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das blonde Mädchen ging den Gartenweg entlang, mit einem Laubrechen und einem großen Henkelkorb.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 371
Die Mehrheit selbst der trennmüllwilligsten Bürger wird sagen, beim Hausputz, Bügeln oder Laubrechen will ich kein Arbeitsamt und keine Formulare!
Der Tagesspiegel, 09.01.2004
Zitationshilfe
„Laubrechen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Laubrechen>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Laubmoos
Laubmasse
Laubkrone
Laubkranz
Laubkäfer
Laubsäge
Laubsägearbeit
Laubsänger
Laubschmuck
Laubstreu