Lastenaufzug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLas-ten-auf-zug
WortzerlegungLastAufzug
eWDG, 1969

Bedeutung

Aufzug zur Beförderung von Lasten

Thesaurus

Synonymgruppe
Lastenaufzug · Lastenlift
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

befördern transportieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lastenaufzug‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Später konnten die Angestellten mit einem Lastenaufzug in ihre Büros fahren.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.2000
Ein Lastenaufzug transportiert Speisen, irgendjemand ist also noch im Haus.
Die Welt, 10.10.2000
Mit einem Lastenaufzug außen an der Nordseite des Doms fahren wir aufs Dach.
Die Zeit, 11.08.1997, Nr. 32
Zwei Bauarbeiter (34 und 37) fahren mit einem Lastenaufzug auf einen der vier Türme.
Bild, 12.07.2005
Als der Lastenaufzug im Erdgeschoß des Kantinengebäudes ankam, stand dort zufällig die Wirtschaftsleiterin Rosemarie K., eine Angestellte mit Aufsichtsfunktionen.
konkret, 1980
Zitationshilfe
„Lastenaufzug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lastenaufzug>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lasten
Lastbarke
Lastauto
Lastarm
Lastanhänger
Lastenausgleich
Lastenausgleichsgesetz
Lastenfallschirm
lastenfrei
Lastenheft