Lappin, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lappin · Nominativ Plural: Lappinnen
WorttrennungLap-pin (computergeneriert)
WortzerlegungLappe-in

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Gefängnisdirektor Harley Lappin stellte dann ordnungsgemäß den Tod fest.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.2001
Elena Lappin schreibt keine traurigen Sozialgeschichten, es geht nicht um die Ungerechtigkeit der Welt und die traurige Lage der unterdrückten Frauen.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.1999
In Elena Lappins erstem Erzählungsband "Fremde Bräute" werden in rasender Schnelligkeit Koffer gepackt.
Die Welt, 31.12.1999
Rada Biller, die Mama von Maxim Biller und Elena Lappin, blättert ein weitreichendes und im kleinen Kreis spielendes Familienalbum auf.
Die Zeit, 03.10.2007, Nr. 41
Aufseher Lappin fragte McVeigh, ob er noch etwas sagen wollte.
Bild, 12.06.2001
Zitationshilfe
„Lappin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lappin>, abgerufen am 20.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lappig
läppern
Lapperei
Lappenzelt
Lappentaucher
läppisch
Lappjagd
Läppmaschine
Lapsologie
Lapsus