Lagebild, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lagebild(e)s
WorttrennungLa-ge-bild (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Analyse Bundeskriminalamt Erstellung Kriminalität abgestimmt aktuell erarbeiten erstellen gemeinsam polizeilich revidieren umfassend verschaffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lagebild‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Insgesamt würden die Daten laut Koch ein relativ positives Lagebild zeichnen.
Der Tagesspiegel, 13.05.2004
Diese Entwicklung habe man durch aktuelle polizeiliche Lagebilder erkannt und gegengesteuert.
Die Welt, 20.08.2004
Und dann stimmt unser statistisches Lagebild eben nicht mit der Realität überein.
Süddeutsche Zeitung, 07.12.1998
Erst im Verlauf des nächsten Tages gab es ein ungefähres Lagebild.
Die Zeit, 29.09.1989, Nr. 40
So bereiten die Behörden ein gemeinsames Lagebild für die Hauptstadt vor.
Bild, 26.01.2001
Zitationshilfe
„Lagebild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lagebild>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lagebeurteilung
Lagebesprechung
Lagebericht
Lage
Lagan
Lagedienst
Lageeinschätzung
Lagekarte
Lägel
Lagemeldung