Lückenlosigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungLü-cken-lo-sig-keit
Wortzerlegunglückenlos-igkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
Lückenlosigkeit · ↗Vollständigkeit · Vollzähligkeit

Typische Verbindungen
computergeneriert

Preisbindung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lückenlosigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber auch Ihnen dürfte doch schon die Lückenlosigkeit der amtlichen Organisation aufgefallen sein.
Kafka, Franz: Das Schloß. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10401
Es bestehe ein allgemeines Interesse an der Lückenlosigkeit der Mobilfunknetze.
Süddeutsche Zeitung, 04.06.2003
Die Dokumentation des Geistigen erzwingt die Lückenlosigkeit der Erscheinungen des Willens.
Rubiner, Ludwig: Homer und Monte Christo. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1914], S. 16783
In einem Brief wird er aufgefordert, die Lückenlosigkeit der Preisbindung wieder herzustellen.
Die Zeit, 17.06.1966, Nr. 25
Zudem müsse man die Lückenlosigkeit des selektiven Vertriebssystems nachweisen, wenn man in Deutschland gerichtlich gegen nichtautorisierte Wiederverkäufer vorgehen wolle.
Der Tagesspiegel, 25.05.1998
Zitationshilfe
„Lückenlosigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lückenlosigkeit>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lückenlos
Lückenhaftigkeit
lückenhaft
Lückenbüßer
Lücke
Lückenschluß
Lückentest
Lückentext
lückig
Luddismus