Löschsand

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLösch-sand (computergeneriert)
Wortzerlegunglöschen1Sand
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Sand, der zum Feuerlöschen bestimmt ist
2.
veraltet Sand, den man beim Schreiben zum Trocknen von Tinte verwendete

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Kalk und dem Löschsand, den er auf dem Dachboden findet, schließt er das Mauerloch.
Süddeutsche Zeitung, 15.12.2004
Wir kauften langlebige Konserven und stellten für alle Eventualitäten einen Eimer mit Löschsand in den Flur.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2000
Zitationshilfe
„Löschsand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Löschsand>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Löschrolle
Löschpapier
Löschmannschaft
Löschkopf
Löschkommando
Löschtaste
Löschteich
Löschung
Löschwasser
Löschwasserversorgung