Lästerrede, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungLäs-ter-re-de
WortzerlegunglästernRede
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend lästernde Rede
Beispiel:
sie führte laute Lästerreden gegen ihn
Zitationshilfe
„Lästerrede“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lästerrede>, abgerufen am 27.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lästern
Lästermaul
Lästerlichkeit
lästerlich
Lasterleben
Lästersucht
Lästerung
Lästerzunge
Lastesel
Lastex