Lärmschwerhörigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lärmschwerhörigkeit · Nominativ Plural: Lärmschwerhörigkeiten · wird selten im Plural verwendet
WorttrennungLärm-schwer-hö-rig-keit
WortzerlegungLärmSchwerhörigkeit
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

Schwerhörigkeit, die durch anhaltenden Lärm (Lesart 1) verursacht worden ist
Beispiele:
Eine ganz folgenschwere lärmbedingte Erkrankung ist auch die Lärmschwerhörigkeit, schon jetzt die häufigste Berufskrankheit in Deutschland. [Bild, 18.05.2004]
Die ständige Arbeit mit Preßlufthämmern verursachte bei 5053 Wismut-Arbeitern sogenannte Vibrationsschäden, 4657mal gab es Fälle von Lärmschwerhörigkeit […]. [Bild am Sonntag, 06.06.1999]
In Zukunft wird […] der aktive Geräuschdimmer für das Ohr zur Selbstverständlichkeit. Mit einer Fernbedienung kann der Benutzer die Lautstärke störender Geräusche einfach herunterregeln. Das schützt vor Lärmschwerhörigkeit und macht am Ende ein Hörgerät überflüssig. [Die Welt, 29.04.1999]
Bei Lärmschwerhörigkeit des Ohres werden zuerst hohe und höchste Töne nicht mehr wahrgenommen (Klingeln, Pfeifen). [Welt und Wissen, 1929, Nr. 3, Bd. 18]
In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist die Zahl der Berufskrankheiten drastisch angestiegen. Das Landesamt für Sozialmedizin registrierte vor allem Wirbelsäulen- und Hauterkrankungen, Infektionen sowie Lärmschwerhörigkeiten. [Berliner Zeitung, 02.09.1993] ungewöhnl. Pl.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Berufskrankheit

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lärmschwerhörigkeit‹.

Zitationshilfe
„Lärmschwerhörigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Lärmschwerhörigkeit>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lärmschutzwand
Lärmschutzwall
Lärmschutzmittel
Lärmschutzmaßnahme
Lärmschutz
Lärmspektrum
Lärmstufe
Lärmteppich
Lärmzeichen
Larnax