Kurzzeitprognose, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungKurz-zeit-pro-gno-se · Kurz-zeit-prog-no-se
WortzerlegungkurzZeitPrognose

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr sind eine Kurzzeitprognose für den laufenden Tag sowie die am Vortag gemessenen Werte abrufbar.
Süddeutsche Zeitung, 10.07.1997
Kurzzeitprognosen hätten eine höhere Trefferquote und sollten somit Langzeitprognosen ersetzen.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.1999
Zitationshilfe
„Kurzzeitprognose“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kurzzeitprognose>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurzzeitparkplatz
Kurzzeitparker
kurzzeitig
Kurzzeitgedächtnis
Kurzwort
Kurzzeitspeicher
Kurzzeitwecker
Kurzzug
Kurzzusammenfassung
kusch