Kurzgeschichte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKurz-ge-schich-te (computergeneriert)
WortzerlegungkurzGeschichte
eWDG, 1969

Bedeutung

knappe, zugespitzte Erzählung
Beispiele:
eine heitere, treffende Kurzgeschichte
Kurzgeschichten schreiben

Thesaurus

Synonymgruppe
Kurzerzählung · Kurzgeschichte · ↗Short Story
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anthologie Aphorismus Comic Drehbuch Erzählung Essay Gedicht Gedichte Glosse Hörspiel Kinderbuch Meisterin Novelle Parabel Reportage Roman Romanauszug Sammelband Sammlung Theaterstücke Verfilmung eingesandt einsenden erotisch pointiert satirisch skurril unveröffentlicht verfaßt verwoben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kurzgeschichte‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sind auch keine Kurzgeschichten im strengen Sinn, dafür sind sie zu lang.
Die Zeit, 09.09.2010 (online)
Es ging schlimmer zu als in Kurzgeschichten der fünfziger Jahre.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.1999
Da man diese Kennzeichnung wie üblich nicht näher erläutert, sind wir auf die "Kurzgeschichte" selbst angewiesen.
Hijiya-Kirschnereit, Irmela: Selbstentblößungsrituale, Wiesbaden: Steiner 1981, S. 185
Kurzgeschichten kann man nur im Einverständnis mit dem Leser schreiben.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 250
Er schrieb vor allem Reportagen und Kurzgeschichten in englischer Sprache.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 4519
Zitationshilfe
„Kurzgeschichte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kurzgeschichte>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kurzgefaßt
kurzfristig
Kurzformel
Kurzform
kurzflüglig
kurzgeschnitten
kurzgeschoren
kurzgestielt
Kurzhaar
Kurzhaardackel