Kursteil, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kursteil(e)s · Nominativ Plural: Kursteile
WorttrennungKurs-teil
WortzerlegungKurs1Teil
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Teil einer Zeitung, in dem die Werte von Aktien und anderen Wertpapieren aufgelistet werden
Beispiele:
Der Blick in den Kursteil zeigt nur die in der Vergangenheit gezahlte Dividende und erlaubt keine Vorhersagen. [Der Tagesspiegel, 06.08.2002]
Zudem zeigt der Kursteil die maßgeblichen zehnjährigen Anleihen aus den USA, Großbritannien, Japan und der Schweiz sowie eine Auswahl von marktrelevanten Bundespapieren […]. [Süddeutsche Zeitung, 29.09.2018]
Die NZZ druckt jeden Samstag im Kursteil Ranglisten von Unternehmen mit den höchsten Dividendenrenditen, gegliedert nach den wichtigsten Indizes weltweit. [Neue Zürcher Zeitung, 05.01.2010]
Im Kursteil der Tageszeitung lässt sich sehr schön nachlesen, wie sich beispielsweise die Kurse der jüngeren Bundesanleihen immer weiter von der 100-Prozent-Marke entfernen. [Die Zeit, 18.09.2006, Nr. 38]
Die amerikanische Finanzzeitung läßt jeden Monat einen Journalisten der Zeitung gegen vier Investment-Strategen antreten. Der Journalist wirft mit einem Pfeil auf den Kursteil des Blattes. Mit Hilfe des Zufalls werden so vier Aktien ausgewählt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.11.2000]
Man muß nämlich wissen, daß die [verbrieften Anleihen] im Kursteil der Tageszeitungen mit einem »B« (für Brief) gekennzeichnet sind. [Die Zeit, 01.11.1996, Nr. 45]
Kollokation:
mit Genitivattribut: der Kursteil einer Zeitung, Tageszeitung

Typische Verbindungen
computergeneriert

SZ-Führer Tageszeitung WELT Zeitung aufführen nächst Änderung überarbeitet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kursteil‹.

Zitationshilfe
„Kursteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kursteil#1>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

Kursteil, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kursteil(e)s · Nominativ Plural: Kursteile
WorttrennungKurs-teil
WortzerlegungKurs2Teil
DWDS-Vollartikel, 2015

Bedeutung

Bildungswesen Abschnitt, Lektion eines Kurses zur Aus- oder Fortbildung, Teil eines (längeren) Kurses oder Lehrgangs
Beispiele:
Ausserdem bin ich als Dozent für den Kursteil Asset Management […] verantwortlich. [Neue Zürcher Zeitung, 29.07.2011]
Abhängig vom Prozentsatz der beim ersten Mal richtig beantworteten Fragen kann der Lernende mit dem nächsten Kursteil beginnen oder muß die Fragen nochmal beantworten, diesmal aber nur diejenigen, die falsch beantwortetet wurden, und in einer anderen Reihenfolge als beim ersten Durchgang. [Cʼt, 1996, Nr. 3]
Praktische Vorkenntnisse sollten sie allerdings schon mitbringen. Gelernt wird online von zu Hause aus; ein Kursteil kostet 2960 Mark. [Die Zeit, 02.09.1999, Nr. 36]
Mit einem neu konzipierten, flexiblen Blocksystem an Kursen geht nun der Zürcher Wirteverband in die Offensive. Es sollen bereits heute künftige Bedürfnisse und Aufgaben im Ausbildungsprogramm abgedeckt werden. Zudem können sich die Absolventen von einzelnen Kursteilen dispensieren lassen, wenn sie bereits über eine entsprechende Vorbildung in der Lehre verfügen. [Neue Zürcher Zeitung, 23.09.1993]

Typische Verbindungen
computergeneriert

SZ-Führer Tageszeitung WELT Zeitung aufführen nächst Änderung überarbeitet

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kursteil‹.

Zitationshilfe
„Kursteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kursteil#2>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kürste
Kurstadt
Kurstabelle
Kurssystem
Kurssturz
Kursteilnehmer
Kursus
Kursveränderung
Kursverfall
Kursverlauf