Kunsthistoriker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kunsthistorikers · Nominativ Plural: Kunsthistoriker
Aussprache
WorttrennungKunst-his-to-ri-ker
WortzerlegungKunstHistoriker
Wortbildung mit ›Kunsthistoriker‹ als Erstglied: ↗Kunsthistorikerin
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

jmd., der auf dem Gebiet der Kunstgeschichte lehrt, forscht
Beispiele:
Der 1971 geborene Kunsthistoriker [Max Tillmann] gilt als einer der führenden deutschen Kenner der Kunst des 18. Jahrhunderts. Von 2000 bis 2005 war er Mitarbeiter der Gemäldegalerie in Berlin. Anschließend ging er als Kurator zur bayerischen Schlösserverwaltung nach München. Danach an die Kunsthalle in Karlsruhe. [Die Welt, 19.11.2018]
Ein Theologe und ein Kunsthistoriker diskutieren jeweils vor einem ausgewählten Gemälde der Sammlung und geben Einblick in ihre Sichtweisen. [Städel Museum, 24.11.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Der Kunsthistoriker Werner Busch betreut an der Freien Universität Berlin das Onlineprojekt »Geschichte der Kunst im Wandel ihrer Funktionen«. [Süddeutsche Zeitung, 13.06.2003]
Ich erzählte ihr, daß ich Kunsthistoriker sei und über die ungewöhnlichen Figuren von Eva und Adam im Halberstädter Dom meine Dissertation schreibe[…]. [Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 45]
Kunsthistoriker könne nur sein, wer ein Organ für die spezifische Formung und Sprache der Kunst besitze. [o. A.: Lexikon der Kunst – B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 4805. Zitiert nach: o. A.: Lexikon der Kunst – B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Bd. 1: A – Cim, Leipzig: Seemann 1987.]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein studierter, promovierter, renommierter Kunsthistoriker
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Generation, ein Team von Kunsthistorikern
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Kunsthistoriker an der Universität, im Museum
als Genitivattribut: die Zunft der Kunsthistoriker; ein Gutachten des Kunsthistorikers

Thesaurus

Synonymgruppe
Kunsthistoriker [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Architekt Archäologe Ausstellungsmacher Denkmalpfleger Denkmalschützer Ethnologe Galerist Germanist Historiker Konservator Kulturwissenschaftler Kunstkritiker Kurator Literaturwissenschaftler Museumsdirektor Museumsleute Museumsmann Musikwissenschaftler Philosoph Restaurator Sammler Volkskundler angesehen emigriert geboren lehrend namhaft promoviert renommiert studiert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kunsthistoriker‹.

Zitationshilfe
„Kunsthistoriker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kunsthistoriker>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunsthistorie
Kunstherz
Kunsthaus
Kunstharzlack
Kunstharz
Kunsthistorikerin
kunsthistorisch
Kunsthochschule
Kunsthonig
Kunsthorn