Kunstdruckpapier, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungKunst-druck-pa-pier
WortzerlegungKunstdruckPapier
eWDG, 1969

Bedeutung

Druckerei doppelseitig gestrichenes, mit glänzender Oberfläche versehenes Papier, das besonders zum einfarbigen oder mehrfarbigen Druck von Illustrationen und zur Reproduktion von Gemälden geeignet ist
Beispiel:
die Reproduktion von Gemälden auf Kunstdruckpapier
Zitationshilfe
„Kunstdruckpapier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kunstdruckpapier>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kunstdruckbild
Kunstdruckbeilage
Kunstdruck
Kunstdiskussion
Kunstdinge
Kunstdrucktafel
Kunstdünger
Kunstdüngung
Kunsteis
Kunsteisbahn