Kunkel, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kunkel · Nominativ Plural: Kunkeln
Aussprache
WorttrennungKun-kel (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Kunkel‹ als Erstglied: ↗Kunkelstube
eWDG, 1969

Bedeutung

landschaftlich, (besonders) südwestdeutsch Spinnrocken
Beispiel:
Wir spinnen in die Wett', / Wir sitzen an einer Kunkel [Mörike1,54]
übertragen
Beispiele:
Es waren alles solche Kumpane, welche ... nur auf Gelegenheit warteten, Werg an die Kunkel zu bekommen (= etwas zu planen) [G. KellerGr. Heinrich4,134]
Er war gewohnt ... kleine Geschäfte und Streiche an der Kunkel zu haben (= zu planen) [Hesse1,826]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kunkel · Kunkelstube
Kunkel f. ‘Spinnrocken, Spindel’, ahd. konakla, klonakla (9. Jh.), mhd. kunkel, mit Dissimilierung entlehnt aus lat. coluc(u)la, conucla, mlat. colucula, Deminutivum zu lat. colus f. m. ‘Spinnrocken’. Kunkelstube f. ‘Spinnstube’ (16. Jh.).

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kunkel betonte, in den ersten Tagen habe es zwar "keine Probleme mit dem Zusammenleben" gegeben.
Die Zeit, 07.10.2007 (online)
Später wurde Kunkel vorgeworfen, revisionistisch und distanzlos gegenüber dem nationalsozialistischen Gedankengut zu sein.
Der Tagesspiegel, 16.03.2004
Eine mögliche Koalition mit der PDS lehnte Kunkel klar ab.
Süddeutsche Zeitung, 11.11.1996
Sie rissen das Feuer auseinander, stießen eine Kunkel nieder und traten den glimmenden Flachswickel aus.
Kolbenheyer, Erwin Guido: Das dritte Reich des Paracelsus, München: J. F. Lehmanns 1964 [1925], S. 656
Kunkel (646) gibt in einem umfangreichen, geschickt und sorgfältig zusammengestellten Bilderatlas einen genauen Einblick in die Kulturen der Vorzeit Pommerns.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 150
Zitationshilfe
„Kunkel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kunkel>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kungeln
Kungelei
Kung-Fu
künftighin
künftig
Kunkellehen
Kunkelstube
Kunst
kunst-
Kunstakademie