Kreißbett

WorttrennungKreiß-bett (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin besonders konstruiertes Bett zum Entbinden

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung am Kreißbett würde sie jedoch keiner Frau eine Entbindung ohne Anwesenheit eines Arztes empfehlen.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.1999
Ich liege noch immer auf dem Kreißbett, noch immer sind meine Beine in Erwartung der Nachgeburt gespreizt, mit den Füßen hoch in den Stützschalen.
Die Zeit, 08.03.1996, Nr. 11
Nikoletta bäumt sich auf, stemmt sich auf die Knie und beugt sich über die Lehne des aufgestockten Kreißbetts.
Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 03
Demnach ist das Infektionsrisiko bei Wasserbabies nicht größer als bei auf dem Kreißbett geborenen.
Der Tagesspiegel, 20.04.2005
Vasantha klettert stöhnend auf das Kreißbett und legt sich rücklings auf den braunen Gummiüberzug.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1996
Zitationshilfe
„Kreißbett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kreißbett>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kreissäge
kreisrund
Kreisring
Kreisrichter
Kreisrat
Kreisschere
Kreisschlag
Kreisschluss
Kreisschulrat
Kreisschwung