Kraftfahrzeugzulassung

WorttrennungKraft-fahr-zeug-zu-las-sung
WortzerlegungKraftfahrzeugZulassung
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
mit der Betriebserlaubnis u. der Zuteilung eines Kraftfahrzeugkennzeichens verbundene Erlaubnis der Zulassungsstelle, ein Kraftfahrzeug zu fahren
2.
umgangssprachlich Kraftfahrzeugschein

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute bedürfen wir einer Kraftfahrzeugzulassung mit Kfz-Brief, Anmeldung und Ummeldung und Steuerzahlungen, dazu technische Kontrollen alle zwei Jahre.
Die Zeit, 06.11.1964, Nr. 45
Burkhardt denkt dabei an die Übernahme von Kreisaufgaben wie Bauaufsicht, Führerschein- und der Kraftfahrzeugzulassung.
Der Tagesspiegel, 04.10.2003
Dort können Hunderte Formulare der Senatsverwaltungen und anderer Behörden (z.B. Finanzamt, Sozialamt, die Kraftfahrzeugzulassung oder das Bauamt) kostenlos heruntergeladen werden.
Bild, 14.03.2002
Zitationshilfe
„Kraftfahrzeugzulassung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kraftfahrzeugzulassung>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kraftfahrzeugzubehör
Kraftfahrzeugwesen
Kraftfahrzeugwerkstatt
Kraftfahrzeugwerk
Kraftfahrzeugversicherung
Kraftfeld
Kraftfleisch
kraftfressend
Kraftfußball
Kraftfutter