Kossäte, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kossäten · Nominativ Plural: Kossäten
Aussprache
WorttrennungKos-sä-te (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

historisch landwirtschaftlicher Tagelöhner, Kätner
Beispiel:
dem es schlechter gegangen ist als irgendeinem Kossäten im Polendorf, der immerhin zwei Schweine hat und wenn schon keine Kuh, dann wenigstens drei Ziegen [BobrowskiLevin15]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kossat · Kossäte
Kossat, Kossäte m. ‘Häusler, Tagelöhner, Kleinbauer’, aus dem Nd., mnd. kotset (14. Jh.), frühnhd. kossat, kussat (15. Jh.), nhd. auch Kotsass(e) (16. Jh.), wörtlich ‘wer in einer Kate wohnt’, s. ↗Kate und ↗Insasse. Vgl. aengl. cotesetla (10. Jh.), mnl. cossate (13. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Agrarier · ↗Bauer · ↗Farmer · ↗Grundbesitzer · ↗Landwirt · ↗Pflanzer · ↗Sämann  ●  Kossäte  norddeutsch · ↗Landmann  veraltend
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
  • Bauerntölpel  ●  ↗Hillbilly  engl. · Hillybilly  engl. · ↗Bauerntrampel (abwertend)  ugs.
  • auf dem Dorf · auf dem Land · auf dem Lande · auf dem flachen Land · auf dem flachen Lande · auf dem platten Land · auf dem platten Lande · im ländlichem Raum
  • Deutscher Bauernkrieg · Revolution des gemeinen Mannes

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Vater liegt mit den Feldarbeiten hinter den Kleinbauern und Kossäten zurück.
Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 303
Da saßen schon in der Gaststube, am offenen Fenster, Zigeuner und Kossäten und Herumtreiber und Willuhn.
Bobrowski, Johannes: Levins Mühle, Frankfurt a. M.: Fischer 1964, S. 240
Es fällt auf, daß Huchel sein Kindheitsland mit armen Leuten bevölkert, Hofgesinde, Bettlern, wandernden Kesselflickern, „landlosen Schnittern und Kossäten“.
Die Zeit, 08.12.1967, Nr. 49
Da hieß es noch Predenitz, war bewohnt von sechs Bauern, dreizehn Kossäten und zwei Fischern.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 158
Zitationshilfe
„Kossäte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kossäte>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kossat
Kosovokrieg
Kosovoalbaner
Kosovo-Albaner
Kosovo
Kost
kostal
Kostalatmung
kostbar
Kostbarkeit