Kosovo, das oder der

GrammatikEigenname (Neutrum, Maskulinum)
WorttrennungKo-so-vo
Wortbildung mit ›Kosovo‹ als Erstglied: ↗Kosovo-Albaner · ↗Kosovoalbaner · ↗Kosovokrieg

Thesaurus

Synonymgruppe
Kosovo · Republik Kosovo
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Kosovo steht seit 1999 unter Kontrolle der Vereinten Nationen.
Die Zeit, 03.04.2007, Nr. 14
Fast unversehens ist man um acht Uhr im Kosovo angelangt.
Der Tagesspiegel, 13.06.1999
Wir sind wieder zurück im Kosovo - uns geht es gut!
Bild, 06.04.2000
Im Kosovo geht derweil das Morden, wenn auch unter umgekehrtem Vorzeichen, munter weiter.
Der Spiegel, 14.02.2000
Denn im Kosovo hat die serbische Geschichte vor mehr als 600 Jahren eine entscheidende Weichenstellung erfahren.
o. A. [pm]: Amselfeld. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1998]
Zitationshilfe
„Kosovo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kosovo>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kosobaum
Kosmovision
kosmotheistisch
Kosmotheismus
Kosmosrakete
Kosovo-Albaner
Kosovoalbaner
Kosovokrieg
Kossat
Kossäte