Korridortür, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKor-ri-dor-tür (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

Wohnungstür, Tür im Korridor

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da war das Rumgestehe an Korridortüren, Angst vor Dunkelheit, Angst vor Alleinsein, vor Vergeßlichkeit.
Knef, Hildegard: Der geschenkte Gaul, Berlin: Ullstein 1999 [1970], S. 23
Zitationshilfe
„Korridortür“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Korridortür>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korridorschlüssel
Korridor
korrespondieren
Korrespondenztraining
Korrespondenztheorie
Korrigenda
Korrigens
korrigierbar
korrigieren
Korrobori