Korral

WorttrennungKor-ral (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(Fang)gehege für wilde Tiere; Pferch

Thesaurus

Synonymgruppe
Gehege · ↗Koppel · Korral · ↗Pferch · eingezäuntes Areal  ●  ↗Hürde  fachspr.
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ins Hauptquartier bei den Korralen dürfen nur Park-Ranger und geladene Gäste.
Die Zeit, 27.10.2005, Nr. 44
Grüne Tücher sind die Aufforderung an den Präsidenten der Corrida, den Stier zum Korral zurückzuschicken.
Süddeutsche Zeitung, 11.06.1996
Der Mittelpunkt des Korrals, praktisch die Achse beim Wagenrad, ist wie eine Manege.
Die Zeit, 11.09.1995, Nr. 37
Edelsteine und Halbedelsteine in sattem Blau, Rot und Grün bieten neben feuerroten Korralen und funkelnden Bergkristallen einen Blickfang.
Die Welt, 18.11.2000
Zitationshilfe
„Korral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Korral>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korpustreffer
Korpuskulartheorie
Korpuskularstrahlung
Korpuskularstrahlen
korpuskular
Korrasion
korreal
Korreferat
Korreferent
korreferieren