Korken, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Korkens · Nominativ Plural: Korken
Aussprache
WorttrennungKor-ken
Wortbildung mit ›Korken‹ als Erstglied: ↗Korkengeld · ↗Korkenzieher  ·  mit ›Korken‹ als Letztglied: ↗Champagnerkorken · ↗Flaschenkorken · ↗Kronenkorken · ↗Kronkorken · ↗Sektkorken
 ·  mit ›Korken‹ als Grundform: ↗korken  ·  formal verwandt mit: ↗entkorken · ↗verkorken · ↗zukorken
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Flaschenverschluss, Pfropfen, Stöpsel aus Kork
Beispiele:
die Flasche mit einem Korken verschließen
den Korken (heraus)ziehen
die Korken der Sektflaschen knallen lassen
der Korken sitzt fest im Flaschenhals, fliegt bis an die Decke
2.
salopp Fehler, Schnitzer
Beispiele:
in diesem Aufsatz sind ganz schöne Korken drin
(einen) Korken abschießen, steigen lassen (= etw. Unpassendes, Anstoßerregendes sagen)

Thesaurus

Synonymgruppe
Pfropfen · ↗Proppen · ↗Stopfen · ↗Stöpsel · Verschlussstopfen  ●  Korken  Hauptform · ↗Stoppel (Flasche)  österr. · ↗Zapfen (Flasche)  schweiz.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Champagnerflasche Decke Flasche Flaschenhals Glas Kerzenrest Meer Mund Plopp Schraubverschluß See Sektflasche Wasser Wein Weinflasche Welle austrocknen drehen fliegen herausziehen knallen knallend lassen ploppen sammeln schmecken schnitzen schwimmen tanzen verschließen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Korken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sah reizend aus, wie sie sich anstrengte, den Korken aus der Flasche zu ziehen.
C't, 2000, Nr. 20
Oder unterscheiden die sich gar nicht von Weinen mit Korken?
Bild, 19.10.2002
Den schüttelst du leicht, und sofort fliegt der Korken raus.
Der Tagesspiegel, 07.08.2001
Der durch fehlerhafte Korken angerichtete Schaden läßt sich nicht exakt beziffern, die Schätzungen schwanken stark.
Die Welt, 29.10.1999
Und ein unerschütterter Wein entlohnt reichlich für den ermunternden Klang des mit Schwung gezogenen Korkens.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 131
Zitationshilfe
„Korken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Korken>, abgerufen am 19.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korkeiche
Korkbrand
Korkboje
Kork
korinthisch
Korkengeld
Korkenzieher
Korkenzieherhose
Korkenzieherlocke
Korkgürtel