Korbflasche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungKorb-fla-sche
WortzerlegungKorbFlasche
eWDG, 1969

Bedeutung

von Korbgeflecht umhüllte Flasche
Beispiel:
eine große Korbflasche mit Säure

Typische Verbindungen
computergeneriert

Wein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Korbflasche‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sitzen mit dem Hut auf dem Kopf und haben eine Korbflasche mit Wein vor sich auf dem Tisch.
Die Zeit, 26.11.1953, Nr. 48
Als wir früher in Italien waren, haben wir am letzten Abend so eine dicke Korbflasche leergetrunken, und dann brachten wir sie mit nach Hause.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.1995
Ich wollte erst den Wein in einer 20-Liter Korbflasche schicken, aber das ist mir zu gefährlich.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 15.02.1944, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Schon hatte der Vogt die zweite Korbflasche herbeigeholt, und der Schnaps tat bereits seine Wirkung.
Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 44870
Im Torweg stand ein Tafelwagen, beladen mit einer großen Korbflasche.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1963], S. 102
Zitationshilfe
„Korbflasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Korbflasche>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
körbeweise
Körberlgeld
Korber
Korbdegen
Korbdeckel
Korbflechter
Korbflechterei
Korbgeflecht
Korbkinderwagen
Korbleger