Kontrastumfang, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungKon-trast-um-fang · Kont-rast-um-fang
WortzerlegungKontrastUmfang

Thesaurus

Mathematik, Physik, Technik
Synonymgruppe
Dynamikbereich · ↗Dynamikumfang · Kontrastumfang  ●  ↗Dynamik  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Farbwiedergabe

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kontrastumfang‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Kontrastumfang unserer Testbilder brachte die Kamera aber problemlos unter.
C't, 1999, Nr. 13
Da diese auf maximale Schärfe und nicht auf große Helligkeit optimiert sind, ist ihr Kontrastumfang geringer als der eines TV-Geräts.
C't, 1995, Nr. 3
Da bei dieser Methode (wie bei der Malerei mit Fluoreszenzfarben) ein Kontrastumfang von mehr als 1000:1 möglich ist, entsteht ein einzigartig natürlicher Eindruck.
Ardenne, Manfred v.: Ein glückliches Leben für Technik und Forschung: Berlin: Verlag der Nation 1976, S. 230
Ein Kinofilm mit einem Kontrastumfang von 1:50 läßt sich gerade noch auf 1:30 für das Fernsehen umkopieren; alles, was darüber ist, geht nicht mehr.
Die Zeit, 07.07.1967, Nr. 27
Zitationshilfe
„Kontrastumfang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kontrastumfang>, abgerufen am 17.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kontrastreich
Kontrastprogramm
Kontrastmittelinjektion
Kontrastmittel
kontrastiv
Kontrastverfahren
Kontrasubjekt
Kontravenient
kontravenieren
Kontravention