Kontostand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kontostand(e)s · Nominativ Plural: Kontostände
WorttrennungKon-to-stand
WortzerlegungKontoStand1
Wahrig und DWDS, 2019

Bedeutung

Bankwesen (aktueller) Betrag, der als Saldo auf einem Bankkonto ausgewiesen ist
Beispiele:
Der Kontostand kann [bei einem Kinder- oder Jugendkonto] […] nicht ins Minus rutschen. [Welt am Sonntag, 11.06.2017, Nr. 24]
Zusätzlich bietet die easybank noch das Girokonto »easy konto Privat«, wo bei einem durchschnittlichen Kontostand von 2.500 Euro pro Quartal keine Kontoführungsgebühren anfallen. [Der Standard, 25.06.2014]
In 674 Fällen seien Kontostand und Kontenbewegungen geprüft worden. [Bild, 28.05.2005]
Rund um die Uhr können die Kunden vom 1. November an online auf ihre Konten zugreifen, Wertpapiere kaufen und verkaufen oder ihren Kontostand überprüfen. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.2001]
Viele würden es […] künftig vorziehen, […] vom heimischen Sofa aus Überweisungen zu tätigen und Kontostände abzurufen[…]. [Die Welt, 10.03.2000]
Bei jeder Änderung des Kontostandes erhält der Postscheckkunde einen Kontoauszug mit den zugehörigen Belegen portofrei übersandt. [o. A. [hen.]: Postscheckdienst. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1983]]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein neuer, hoher, niedriger Kontostand
als Akkusativobjekt: den [aktuellen] Kontostand abfragen
in Präpositionalgruppe/-objekt: Informationen über den Kontostand
a)
selten, Arbeitswelt (aktueller) Stand eines Arbeitszeitkontos, auf dem die geleistete Arbeitszeit und Überstunden eines Arbeitsnehmers erfasst und verrechnet werden
Beispiele:
Firmen dürfen im Kündigungsfall den Lohn ihrer Mitarbeiter für negative Arbeitszeitkonten einbehalten. Das Bundesarbeitsgericht (BAG) urteilte in Erfurt, dass ein negativer Kontostand einem Vorschuss des Arbeitgebers gleichkommt. [Berliner Zeitung, 15.12.2000]
Zudem sei das Langzeitkonto eine Möglichkeit, dem Verfall von Gleitzeit nachhaltig entgegen zu wirken[…]. Allerdings ist auch ein negativer Kontostand von bis zu 300 Stunden möglich, wenn diese Zeit für persönliche Qualifizierungsmaßnahmen[…] genutzt wird. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.11.2001]
b)
selten, Sport Spiel-, Punktestand bei einem Wettkampf
Beispiele:
Für [den Trainer] Lorant waren sie [die Tore] die entscheidenden Momente eines [Fußball-]Spiels, in dem seine Mannschaft den Kontostand auf stolze vierzig Punkte steigerte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.04.1996]
Die im Turnierverlauf gleichfalls unbesiegt gebliebene Mannschaft Polens bezwang am Finaltag die […] DDR- Junioren 29:23 (16:9) und hatte am Ende diesen Kontostand – 146:108 Tore. [Neues Deutschland, 22.12.1986]

Thesaurus

Synonymgruppe
Kontostand · ↗Saldo
Synonymgruppe
Kontosaldo · Kontostand
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfrage Abfragen Aktienkursus Auskunft Börsenkursus Datum Geldbewegung Information Kontobewegung Kontonummer Kunde abfragen ablesen abrufen aktuell anzeigen aufbessern aufweisen belaufen derzeitig einsehen erfragen erkundigen informieren momentan negativ prüfen speichern Überweisung überprüfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kontostand‹.

Zitationshilfe
„Kontostand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kontostand>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kontosaldo
kontort
Kontorsionist
Kontorsion
Kontorschluss
Kontoverbindung
kontra
kontra-
Kontraalt
Kontrabass