Kontaktzone, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kontaktzone · Nominativ Plural: Kontaktzonen
Aussprache
WorttrennungKon-takt-zo-ne

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem neuen Rahmenkonzept wäre die Kontaktzone bei allen Fahrzeugen auf der gleichen Höhe.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.1996
Wenn er die theologischen Lehrsätze im Sinne einer zutreffenden Beschreibung akzeptiert, muss er an eine echte Kontaktzone von materieller Realität und spiritueller Transzendenz glauben.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Das gilt auch für das Lenkrad mit vorgeformten Kontaktzonen - eine ungewöhnliche Synthese von perfekter Ergonomie und emotionaler Ästhetik und ein System von überzeugender Einfachheit.
Der Tagesspiegel, 06.09.2001
Die Künstlerin, die mit ihrem Projekt eine "urbane Kontaktzone" schaffen möchte, ist auf den Bussen nicht präsent, dafür hat sie vier Kollegen angeheuert.
Die Welt, 27.07.2002
Diese Kontaktzone ist in der Regel eine starke Permeabilitätsbarriere in den Zwischenzellspalten (Abb. 15-1).
Thurm, Ulrich: Mechanosensorik. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 322
Zitationshilfe
„Kontaktzone“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kontaktzone>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kontaktzaun
Kontaktwirkung
Kontaktwiderstand
Kontaktverfahren
Kontaktunfähigkeit
Kontamination
Kontaminationsform
kontaminieren
Kontaminierung
kontant