Konditormeister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKon-di-tor-meis-ter
WortzerlegungKonditorMeister
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Meister im Handwerk der Konditorei   Berufsbezeichnung

Typische Verbindungen
computergeneriert

backen gelernt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Konditormeister‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Konditormeister P. hat noch monatelang versucht, sein Geld zu bekommen.
Die Zeit, 23.02.1996, Nr. 9
Der Konditormeister übernahm das Lokal 1980 von seinem Vater Heinz.
Bild, 15.07.2004
In der Nachbarschaft erinnern sich noch viele an den ermordeten Konditormeister.
Der Tagesspiegel, 31.01.2001
Dem Konditormeister im Ruhestand war dennoch nicht ganz wohl in seiner Haut.
Die Welt, 27.09.1999
Aber auch ein früherer Konditormeister und ein Ex-Bankangestellter sind darunter.
Süddeutsche Zeitung, 21.12.1994
Zitationshilfe
„Konditormeister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Konditormeister>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konditorladen
Konditorei
Konditor
Konditionstraining
Konditionstrainer
Konditorware
kondizieren
Kondo
Kondolenz
Kondolenzbesuch