Kompromisspapier, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKom-pro-miss-pa-pier
WortzerlegungKompromissPapier
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon Papier, das einen Kompromiss dokumentiert

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Juli 1997 legte er ein Kompromißpapier vor, das von allen großen Gruppen im Parlament einschließlich der Opposition getragen wurde.
Süddeutsche Zeitung, 03.06.1998
So wird im Kompromißpapier der Inhalt der Datei auf Terroristen beschränkt.
Die Welt, 09.07.2005
Aber auch der Kluge-Engelbrecht-Entwurf liest sich zaghaft, schüchtern, sichtlich vorsichtig und taktierend; entschuldigend wird er als „Kompromißpapier“ dargeboten.
Die Zeit, 13.04.1973, Nr. 16
Also, nach einer Reihe von Einzelgesprächen habe ich jetzt hier ein neues Kompromißpapier.
Die Welt, 27.03.1999
Der Regierungsbericht zur Regierungsaktion von Bad Kleinen ist ein Kompromißpapier.
Die Zeit, 20.08.1993, Nr. 34
Zitationshilfe
„Kompromisspapier“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kompromisspapier>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kompromisslösung
Kompromißlosigkeit
kompromisslos
kompromisslerisch
Kompromissler
Kompromisspolitik
Kompromißvorschlag
kompromittieren
Kompromittierung
komptabel