Kompostieranlage, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kompostieranlage · Nominativ Plural: Kompostieranlagen
WorttrennungKom-pos-tier-an-la-ge
WortzerlegungkompostierenAnlage

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Einrichtung der Kompostieranlagen seien 20 Millionen Mark ausgegeben worden.
Süddeutsche Zeitung, 26.08.1994
Also müsste das Material zentral gesammelt und in großen Kompostieranlagen deponiert werden.
Die Zeit, 23.11.2009, Nr. 47
Und der Apfelbutzen verwandelt sich in der Kompostieranlage in Erde.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.1999
Die Kunststoffsäcke verrotten zusammen mit dem Biomüll in der Kompostieranlage.
Bild, 13.07.1998
Im Kampf gegen die Müllberge in Deutschland entstanden in den vergangenen zehn Jahren 700 neue Kompostieranlagen.
Bild, 27.02.1998
Zitationshilfe
„Kompostieranlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kompostieranlage>, abgerufen am 13.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Komposthaufen
Komposterde
Kompostanlage
Kompost
Kompossibilität
kompostieren
Kompostierung
Kompostierungsanlage
Kompostverwertung
Kompostwerk