Kollektor, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungKol-lek-tor
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Elektrotechnik auf der Welle einer elektrischen Maschine aufsitzendes Bauteil für die Stromzufuhr oder -aufnahme
2.
Physik Vorrichtung, in der (unter Ausnutzung der Sonnenstrahlung) Strahlungsenergie gesammelt wird
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Kollekte · Kollektion · Kollektor
Kollekte f. ‘Geldsammlung im oder nach dem Gottesdienst’, entlehnt (Anfang 16. Jh.) aus lat. collēcta ‘Geldbeitrag, Beisteuer zu einer gemeinschaftlichen Mahlzeit’, kirchenlat. ‘zur Unterstützung Bedürftiger veranstaltete Geldsammlung’, zu lat. colligere (collēctum) ‘auf-, zusammenlesen, sammeln’ (vgl. lat. legere ‘auflesen, sammeln, lesen’ und s. ↗kon-). Kollektion f. ‘Sammlung’ (18. Jh.), ‘Zusammenstellung von Warenmustern’ (19. Jh.), ‘Mustermodelle mit verwandten modischen Grundgedanken’ (20. Jh.), entlehnt aus gleichbed. frz. collection bzw. unmittelbar aus lat. collēctio (Genitiv collēctiōnis) ‘das Zusammenlesen, (Auf-, An)sammeln’. Kollektor m. technisches Gerät zum Sammeln (von Strahlungsenergie, Kommutator zur Stromwendung), auch ‘Geldsammler’, gelehrte Bildung (19. Jh.) zu lat. colligere (collēctum), s. oben.

Thesaurus

Synonymgruppe
Kollektor · Sammel-Elektrode · ↗Sammler
Oberbegriffe
Elektrizität, Technik
Synonymgruppe
Kollektor · ↗Kommutator · ↗Stromwender
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dach Fläche Hausdach Solarzelle Speicher einfangen montieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Kollektor‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das ging zwei Jahre so, in dieser Zeit konnte man kaum Kollektoren verkaufen.
Süddeutsche Zeitung, 12.04.2000
Dabei kann er den Kollektor nicht beliebig über das Feld steuern, denn dieser bewegt sich nur in waagerechter oder senkrechter Richtung von Station zu Station.
C't, 2001, Nr. 24
Auf dem Dach bündelt ein Kollektor das Sonnenlicht und heizt damit eine Flüssigkeit auf.
Die Welt, 21.07.2000
Denn sowohl am Kollektor als auch bei den passenden Solarzellen sind die Forscher von optimalen Lösungen noch weit entfernt.
Die Zeit, 13.10.1978, Nr. 42
Sie sind eingeschliffen und verursachen falsch eingesetzt ein starkes Bürstenfeuer, das den Kollektor schädigt und die Leistung herabsetzt.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 38
Zitationshilfe
„Kollektor“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kollektor>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kollektivwirtschaftlich
Kollektivwirtschaft
Kollektivwerk
Kollektivvertreter
Kollektivvertrag
Kollektorbürste
Kollenchym
Koller
Kollergang
kollerig