Kohlensäurebad, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungKoh-len-säu-re-bad
WortzerlegungKohlensäureBad
eWDG, 1969

Bedeutung

medizinisches Bad, dem Kohlensäure zugesetzt ist

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für 18 Mark gibt es dort ein einstündiges Kohlensäurebad, in den Räumlichkeiten der alten Zeit.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.1999
Sie kommt in erster Linie für Trinkkuren, daneben auch für die Abgabe natürlicher Kohlensäurebäder in Frage.
Die Zeit, 24.05.1963, Nr. 21
Im Preis von mindestens 1451 Mark sind sieben Übernachtungen mit Vollpension, ärztliche Betreuung, Kohlensäurebäder und Massagen enthalten.
Die Zeit, 07.03.1997, Nr. 11
Inklusive sind zwei ArztKonsultationen, drei Massagen, fünf Sauerstoffbehandlungen sowie zwei Kohlensäurebäder.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.1998
Zitationshilfe
„Kohlensäurebad“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Kohlensäurebad>, abgerufen am 20.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kohlensäure
kohlensauer
Kohlensack
Kohlenruß
Kohlenrevier
Kohlensäureblase
kohlensäurehaltig
Kohlenschacht
Kohlenschaufel
Kohlenschicht