Koben, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Kobens · Nominativ Plural: Koben
Aussprache
WorttrennungKo-ben
Wortbildung mit ›Koben‹ als Letztglied: ↗Saukoben · ↗Schafkoben · ↗Schafskoben
eWDG, 1969

Bedeutung

Verschlag, kleiner Stall für Haustiere, besonders für Schweine
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Koben m. ‘Verschlag, kleiner Stall’, mhd. kobe, (md.) kove ‘Stall, Schweinestall, Käfig, Höhlung’, mnd. kōve(n) ‘Stallverschlag’, mnl. cove(n) ‘Hütte, Stall’, aengl. cofa ‘Kammer, Versteck, Höhle’, engl. (mundartlich) cove ‘Höhle’, anord. kofi ‘kleines Zimmer, Hütte’ (germ. *kubōn) und die Ableitung ahd. kubisi ‘Hütte’ (um 800) führen mit griech. gȳ́pē (γύπη) ‘Erdhöhle, Kammer, Geiernest’, poln. (älter) żupa ‘Bergwerk’, aslaw. župište, aruss. župišče ‘Grab’ auf ie. *gupā, *geupā ‘Erdhöhle, abgedeckte Grube’, eine Labialerweiterung der Wurzel ie. *geu-, *gū- ‘biegen, krümmen, wölben’ (s. ↗Kugel).

Typische Verbindungen
computergeneriert

Schwein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Koben‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er aufstand und zum Koben ging, brüllten die Lämmer wieder lauter.
Jentzsch, Kerstin: Seit die Götter ratlos sind, München: Heyne 1999 [1994], S. 284
In einem Koben grunzten Schweine, von fern hörte ich die Gesänge.
Der Tagesspiegel, 12.11.2004
Ich beeilte mich und warf ihnen einen Arm voll Grünfutter in den Koben.
Die Zeit, 16.06.1955, Nr. 24
Wehe, wenn der Bauer etwa beim Misten vergißt, einen Riegel an einem Koben nicht zu schließen.
Hahn, Christian Diederich: Bauernweisheit unterm Mikroskop, Oldenburg i.O.: Stalling 1943 [1939], S. 104
Sie war auf dem Rückwege über einem der schmierigen Koben abgeglitten und mit den Röcken an dem Pfosten hängen geblieben.
Rehbein, Franz: Das Leben eines Landarbeiters. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 44870
Zitationshilfe
„Koben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://dwds.de/wb/Koben>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kobel
Kobaltverbindung
Kobaltkanone
kobalthaltig
Kobaltglas
Kober
kobern
Köbes
Kobold
koboldhaft